ConceptPeople IT-Talk

Erfolgreicher Umstieg auf Git - Ein Erfahrungsbericht

10.02.2014

Überlegen Sie auf Git umzusteigen oder sind Sie bereits dabei? In diesem Vortrag stellen wir Ihnen vor, was der Einsatz dieser dezentralen Versionsverwaltung bedeutet.

Am konkreten Beispiel der Git-Einführung bei der Techniker Krankenkasse zeigen wir Ihnen, wie Sie große Projekte migrieren können, wie Sie diese auf Repositories aufteilen und welche Werkzeuge Sie benötigen.

Außerdem werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen, die Git auf Ihre Prozesse hat und wie Einführung und Schulung Ihrer Mitarbeiter aussehen kann.

Nils Hartmann ist Software Entwickler bei der Techniker Krankenkasse in Hamburg, wo er in der Framework-Entwicklung arbeitet und sich mit der OSGi-Migration sowie den Build- und Changemanagementprozessen beschäftigt. Er ist Koautor des Buchs 'Die OSGi Service Platform', verschiedener Fachartikel und Sprecher auf Konferenzen. Nils ist Mit-Entwickler der Open-Source-Werkzeuge BundleMaker und Ant4Eclipse.

René Preißel arbeitet als freiberuflicher Softwarearchitekt, Entwickler und Trainer. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Entwicklung objektorientierter Anwendungen und Frameworks. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Architektur, Java EE und Konfigurationsmanagement. Zusammen mit Bjørn Stachmann ist René Preißel Autor des Buchs "Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows".

Die Folien zum Vortrag finden Sie hier: ConceptPeople IT-Talk - Erfolgreich mit Git - Erfahrungsbericht (PDF)