ConceptPeople IT-Talk

Legacy is the new black

20.05.2019

Der Vortrag erklärt unsere Sicht und Umgang mit Legacy Systemen. Wir starten mit einer Begriffsdefinition und der Forschung nach Ursachen für die Entstehung von Legacy Software. Basierend auf unseren Erfahrungen zeigen wir, wie man Legacy Systeme in den Griff bekommt. Anhand von Fallbeispielen wird erläutert, dass die Standardlösung „Neuentwicklung“ nur selten die beste Option ist. Stattdessen gilt es für das jeweils betroffene System die möglichen Sanierungsoptionen zu analysieren und zu entscheiden welches die Maßnahmen mit dem höchsten ROI sind. Statt Neuentwicklung sind dies häufig kleine Schritte, die sich in begrenzter Zeit, risikobewusst und im laufenden Betrieb umsetzen lassen.

Vorkenntnisse: Arbeit mit größeren, langjährig bestehenden Systemen. Übernahme von Software anderer Entwickler / Abteilungen / Firmen.

Lernziele: Bewusstsein für den Wert existierender Software schaffen. Aufzeigen, dass Neuentwicklung nur selten die beste Option ist. Techniken für die Analyse und Bewertung von Legacy Problemen.

Ralf Wirdemann hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Planung und Durchführung von Softwareprojekten. Umfangreiches Prozess- und Methodenwissen runden seine technische Expertise ab.

Torsten Lueckow verfügt als Entwickler, Architekt und Projektleiter über eine 20-jährige Berufserfahrung im Java-Umfeld. Er ist Cloud-Experte sowie Autor des Fachbuchs "Spring & Hibernate".

Weitere Infos unter CodeKeepers.